Bauvertrag

Diese Woche haben wir einige Telefonate mit diversen Ämtern geführt, um noch offene Fragen zum Grundstück und zu unserem Bauvorhaben zu klären. Dies waren u.a. das Bauamt, das Stadtplanungsamt, Straßen- und Tiefbauamt und Grünflächenamt. Im Wesentlichen sieht es momentan so aus, als ob unser Hausbau problemlos über die Bühne gehen kann. Momentan warten wir noch auf die Rückmeldung vom Stadtplanungsamt, ob noch etwas gegen die Holzfassade spricht.

Heute hatten wir einen Termin mit Frau Grunewald von Akost, um das Angebot noch einmal durchzusprechen und noch einige Fragen (bspw. zum Carport zu klären). Wir haben jetzt ein Angebot inkl. Fußbodenheizung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Solaranlage zur Warmwasserbereitung, Schornstein, Terrasse, Vordach und Podest im Eingangsbereich und ein Carport. Bei dieser Gelegenheit haben wir heute auch den Bauvertrag unterschrieben. Der erste große Schritt ist getan.

Am Nachmittag haben wir dann spontan die Möglichkeit genutzt, uns einen Bungalow der Boreal-Serie in Struppen-Siedlung anzuschauen, bei dem heute Richtfest gefeiert wurde. Dabei konnten wir auch noch die norwegischen Kipp- und Drehfenster begutachten und einige Worte mit dem begeisterten Bauherren wechseln. Das hat uns noch einmal in dem bisher guten Gefühl gegenüber Akost bestätigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s