Außenanlagen

Nachdem nach dem Einzug Mitte Juli hier im Blog nichts mehr passiert ist, ist es nun mal wieder an der Zeit, ein paar Neuigkeiten inkl. Bilder zu verkünden. Der Einzug verlief bis auf ein paar Kleinigkeiten reibungslos und wir haben uns im neuen Heim sehr schnell eingelebt und das Wichtigste: wir fühlen uns wohl!

Im Inneren ist jetzt alles soweit eingerichtet, dass wir uns mit den Außenanlagen beschäftigen können und nachdem unsere Gartenbaufirma jetzt auch etwas Zeit für uns gefunden hat, konnte es diese Woche mit den Bauarbeiten losgehen. Als erstes wurde mit den Arbeiten am Spritzschutzstreifen rund um das Haus begonnen. Ursprünglich sollte für die Einfassung Basalt-Pflaster verwenden werden, welches aber im Moment schwer zu beschaffen/recht teuer ist. Stattdessen wird jetzt dunkles, schwedisches Granitpflaster verwendet. Das passt natürlich auf Grund der Herkunft viel besser zum Haus und sieht genau so schick aus wie Basalt.

20131117-IMG_1531_small

Als nächstes steht die Modellierung des Geländes an. Die komplete Grasnarbe soll entfernt werden und  hinter der Terrasse noch eine ebene Fläche für den Rasen entstehen. Dazu müssen morgen erst einmal die überflüssigen Erdmassen vom Grundstück geschafft werden.

20131117-IMG_1535_small

Advertisements

Ein Kommentar zu “Außenanlagen

  1. Schön zu hören, dass ihr euch gut eingelebt habt. Dann sind wir mal gespannt wie sich die Außenanlagen entwickeln werden. Wir freuen uns schon auf die kommenden Bilder.

    Viele Grüße vom Brandenburger Atle 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s